bewirb dich

Breite Deine Flügel aus

Alles begann mit einem Ziel: das größte Recyclingdorf der Welt zu bauen. Mittlerweile ist das ganzheitliche Projekt viel mehr, als dieses „Dorf“. Umweltbildung, Rangerpatrouillen, nachhaltige Landwirtschaft und Waste Management Systeme treffen hier zusammen. 

Du willst aktiv werden?

Praktikum bei einer Hilfsorganisation für Umweltschutz

Wir suchen das ganze Jahr über nach motivierten Menschen, die uns im Zuge ihres Praktikums unterstützen möchten. 

Als junge gemeinnützige Organisation freuen wir uns über jeden Zuwachs. Wir haben bisher jährlich 8-12 Bewerber*innen angenommen, die wir in den unterschiedlichsten Bereichen gefördert haben. Denn: Bei uns zählt nicht nur, was Du bereits kannst, sondern auch was Du bereit zu lernen bist. 

Bei unserem ersten Kennlern-Gespräch laden wir Dich in unser Büro ein. So erhältst Du einen Eindruck von Deinem zukünftigen Workspace und kannst Dich mit den Räumlichkeiten vertraut machen. Danach zeigen Dir alle Anwesenden in einem gemütlichen Gespräch, woran sie gerade sitzen und was ihre Fokusbereiche sind. 

Nachdem Du das Team und unsere unterschiedlichen Aufgabenbereiche kennengelernt hast, schauen wir gemeinsam wo Deine Stärken und Deine Interessen liegen. Anhand dessen können wir zukünftig Deine Stärken stärken und dich in neuen, für Dich interessanten Bereichen anlernen. 

So wirst Du nach Ablauf des Kennlern-Gesprächs das Team kennen, Dir etwas unter der Arbeit bei uns vorstellen können und ein Gefühl für unseren Alltag entwickelt haben. 

Ach ja! Und wenn Du zwischen 13 und 15 Uhr bei uns bist, kommst Du rechtzeitig zum Mittagessen. Hier wird täglich von uns gekocht! 

Project Wings

BEI DER ARBEIT

Wenn Du dich für unser Team entscheidest, hast Du die Möglichkeit in alle Bereichen und Unternehmen rein zu schnuppern. Denn jede Initiative hat ein Ziel: Project Wings‘ Projekte möglich zu machen, damit wir gemeinsam Umweltschutz gesellschaftsfähig machen. 

Wings Life

In unserem Wings Life Shop bieten wir Produkte für Deinen nachhaltigen Lifestyle an. Dabei achten wir besonders auf die Nachhaltigkeit unseres Sortiments. Als Wings Member erhältst Du 25% Rabatt auf unser Sortiment! Die Erlöse von Wings Life unterstützen die Projekte von Project Wings.

Wings Experience

Damit mehr Menschen ihre Initiativen auf gesunde Beine stellen können, wurde die Wings Experience gegründet. Wie der Name bereits verrät, wird hier das Wissen und die Erfahrung der Gründung von Project Wings an Vereine und Einzelpersonen weitergegeben. 

Wings Member

Seit der Gründung 2019 ist unser Team stetig gewachsen. Auch bekannte Gesichter stehen mit voller Überzeugung hinter unserem Projekt. Ihre Reichweite schafft mehr Gehör für unser Anliegen. Gemeinsam zeigen wir, dass wirklich Jede*r einen Unterschied machen kann!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MDR Beitrag

EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN

In einer kleinen Dokumentation über unsere Bauweise lernst Du Marc und David kennen, unseren Geschäftsführer und unseren Bauingenieuren.

Feedback ehemaliger Praktikant*innen

Mein Name ist Laura, ich bin 20 Jahre alt und studiere NGO-Management.
Um für dieses Studium zugelassen zu werden, musste ich im letzten Jahr ein Vorpraktikum absolvieren.
Bei meiner Suche bin ich auf Project Wings gestoßen, die sich nachhaltig für Umweltschutz, humanitäre Hilfe und Artenschutz einsetzten. Dabei liegt der Fokus auf Plastikmüll. Die NGO baut momentan das erste sich selbst versorgende Dorf, nur aus recycelten Plastikflaschen in Sumatra.

Während der Arbeit im Team von Project Wings habe ich einen sehr vielfältigen Einblick in die Themenbereiche der Organisation bekommen.
Das Studium ist eher theoretisch veranlagt, weshalb es eine tolle Möglichkeit war, vorher Projektbezogen zu arbeiten.
Mir wurde während dem Praktikum das System vom Fundraising näher gebracht sowie die Arbeit die hinter dem Onlineshop steckt. Was unteranderem Produktfotos, dass versenden, sortieren und lagern der Produkte beinhaltet.

Eines meiner Aufgabenbereiche war die Öffentlichkeitsarbeit, in der ich für Aufklärungsbeiträge auf den Sozialen Medien – Beiträge recherchiert habe. Dazu gehörten auch Designs Ideen erstellen, indessen ich meiner Kreativität freien Lauf lassen durfte.
Dabei wurde ich aber nie allein gelassen, ein super Team aus vielen Praktikant*innen begleitete meine Arbeit und gab mir tollen Input, der jeden Tag neu und spaßig gestaltete. Jeder wurde immer als Mitarbeiter*in und nicht als Praktikant*in gesehen, was mich sehr motivierte.

Zu der Öffentlichkeitsarbeit zählt auch das Eventmanagement. Dazu gehört die Vorbereitung und Durchführung von Face-to Face Fundraising. Besonders Spaß haben die Stand-arbeiten auf dem Festival in Bonn gemacht und der Verkauf auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt. Direkt mit Menschen zu arbeiten und Aufklärungsarbeit zu leisten ist sehr fordernd aber ermöglicht auch sehr spannende Gespräche, die zeigen, dass die Arbeit einen Sinn hat der auch andere bewegen kann.

Project Wings ist nicht nur international aktiv, sondern hat auch viele regionale Aktionen. Durch eigene Projekte lernte ich Eigenverantwortung zu übernehmen. Auf diese Weise konnte ich die einzelnen Abläufe begleiten, von der Organisation über die Planung bis hin zum kreativen Brainstorming. Das hat mir nicht nur Spaß gemacht, sondern mir auch meine eigenen Stärken in diesem Bereich aufgezeigt.

Bei Fragen wurde man nie allein gelassen und unsere Meinung zu Themen wurde mit eingebunden.
Allgemein gab es immer eine lockere Atmosphäre, die trotzdem zur Produktivität angeregt hat.

Für mich persönlich hat mir die Arbeit bei Project Wings gezeigt, dass auch wenn man noch keine Expertise in einem bestimmten Bereich hat, man an seinen Aufgaben wächst und ein Bestandteil des Teams werden kann. Das junge und sehr offene Team hat mich sofort mit ihrer Begeisterung für das Thema Nachhaltigkeit angesteckt.
Meine Zeit in der Organisation hat mich super motiviert Menschen zu unterstützen und die Strukturen im Thema Nachhaltigkeit weiter zu stärken. Mir hat das Praktikum sehr für meine persönliche Entwicklung geholfen, weshalb ich jedem zu einer ehrenamtlichen Tätigkeit nur raten kann.

Laura O.

Grafik Umfrage

Du willst bei uns Deine Flügel ausbreiten? Melde Dich!

Schick uns Dein Motivationsschreiben, Deinen Lebenslauf und nenne den Zeitraum Deines Praktikums. 

Achtung: Mindestdauer 2 Monate

Schreib uns eine nachrichT!

Let’s Talk