TRANSPARENZ

Mehr Infos zu unseren Einnahmen und Ausgaben

Wir lassen die Hosen runter.

Wenn man sich für eine Spende entscheidet, möchte man auch, dass sie gewissenhaft genutzt wird.

Als Project Wings gegründet wurde, haben wir uns Folgendes vorgenommen: Wir möchten Eure Spende möglichst ausschließlich für Projektausgaben nutzen. 

Daher sind wir stets auf der Suche nach neuen Einnahmequellen und kreativen Ideen, um mehr Einnahmen zu generieren. So können die Spenden von Privatpersonen dort genutzt werden, wo sie am meisten gebraucht werden. 

 

Ein­nahmen

Unsere Organisation und die Projektarbeit in Deutschland und Indonesien finanziert sich über verschiedene Wege. Einerseits erhalten wir Spenden von unseren langfristigen privaten Unterstützer*innen, andererseits erhalten wir einmalige Spenden von Privatpersonen, Weihnachts- und Geburtstagsspenden, von Spendenkassen oder über Spendenaktionen via Social Media. Neben diesen privaten Spenden erhalten wir auch finanzielle Mittel von Unternehmen, Stiftungen, öffentlichen Fördertöpfen, Events oder Auszeichnungen. Zusätzlich zu den „klassischen Spenden“, erhalten wir auch Sponsorings oder Umsatzerlöse unserer Wings World. Ein Standbein der Wings World ist beispielsweise der Wings Coin.

Ausgaben

Unser Ziel ist es, die vorhandenen finanziellen Mittel effizient für unsere Umweltschutzprojekte in Deutschland und Indonesien nutzen. Auf der beigefügten Grafik sehen Sie, wie die Aufteilung innerhalb der verschiedenen Projektbereiche aussieht.

Jährlich veröffentlichen wir einen Projektbericht, in dem eine Übersicht über die zahlreichen Aktivitäten in Indonesien zu finden ist. 

Aufteilung

Wir haben einen Weg gefunden, um 100% der Spenden von Wings Members* ohne Abzüge für unsere Projekte zu nutzen.

Dafür halten wir die Kosten in Deutschland so gering wie möglich. Die meisten unserer Mitarbeitenden gehen einem zweiten Job nach, sodass beispielweise das øGehalt der Gründer*innen 859,25€ brutto beträgt. 

Des Weiteren erhalten wir durch Unternehmenskooperationen, Sponsorings, eigene Umsatzerlöse der Wings World sowie Förderungen weitere Einnahmen. Dafür werden oftmals Projektpläne oder konkrete Anträge gestellt, in denen wir u.A. auch die notwendigen Gelder für unsere Infrastruktur, Forschung, Weiterbildung oder Expert*innen einberechnen. Dies ist immens wichtig, um die Projekte langfristig und qualitativ hochwertig umsetzen zu können. 

Insgesamt gehen also von allen übrigen Einnahmen weitere 61% nach Indonesien.

*Wings Member sind langfristige Privatunterstützer*innen

STARKE PARTNER

Diese Unternehmen zeigen, dass Umweltschutz gesellschaftsfähig sein kann. Vielen Dank für eure starke Unterstützung! 

Das war’s noch nicht! 

Was tun wir noch für Transparenz?

WIR ZEIGEN UNS!

Egal ob an einem Festivalstand, auf einem Event oder Vortrag: Wir zeigen uns in der Öffentlichkeit und stellen uns euren Fragen!

WIR LASSEN UNS REGELMÄßIG VON STIFTUNGEN UND UNTERNEHMEN PRÜFEN

Da uns auch Stiftungen und Unternehmen bei der Umsetzung unserer Projekte helfen, müssen wir uns vorher von diesen prüfen lassen.

WIR SIND EIN TEAM

Project Wings lebt von der Energie, die die Gründer*innen von Anfang an mitgebracht haben und die nun von den weiteren Teammitglieder*innen weitergetragen wird. Nach wie vor sind alle Gründer*innen im Team und leiten das Projekt!

Let’s Talk